GenussBauernLaden Hillebrand schließt!

Leider muss die Familie Hillebrand ihren GenussBauernLaden im Brauquartier mit 19. Dezember 2020 schließen.

Familie Hillebrand bedankt sich bei allen Kund*innen und würde sich freuen Sie bei ihrem GenussBauernhof (Bierbaum 43, 8141 Premstätten) begrüßen zu dürfen. Dort finden Sie täglich eine große Auswahl von frischen und regionalen Lebensmitteln.

Lockdown 2.0 – Quartiersbüro bleibt geschlossen

Das StadtLABOR nimmt seine Verantwortung für die Gesundheit seiner Mitarbeiter*innen und Besucher*innen sehr ernst.

Aufgrund der aktuellen Bedrohung durch den SARS-CoV-2 Virus schränken wir unsere Aktivitäten im öffentlichen Raum sowie jene mit Besucher*innenfrequenz stark ein.

Das Quartiersbüro „mittendrin“ bleibt daher vorerst bis zum Ende des zweiten Lockdowns geschlossen.

Zwischenzeitlich stehen wir Ihnen sehr gerne per Mail oder Telefon zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund,
Ihr Karlheinz Gürtl!

TELEFON: 0676 / 45 33 600

mittendrin@brauquartier-puntigam.at

Damit wir Alle gesund bleiben!

Angesichts steigender COVID-19-Infektionszahlen möchten wir darauf hinweisen, dass auch beim Betreten des Quartiersbüros „mittendrin“ die gängigen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen einzuhalten sind:

  • Tragen eines Mund-und-Nasen-Schutzes
  • Kein Händeschütteln
  • Händedesinfektion beim Eintreten
  • Einhalten des Mindestabstands von 1,5m

Ansonsten freut sich das Team wie immer auf Ihren Besuch.

(Öffnungszeiten: Dienstag und Mittwoch von 16:00 bis 19:00 Uhr, Donnerstag von 9:00 bis 12:00 Uhr)

Zweite 24-Stunden Kreativwerkstatt – Malen im Brauquartier

Auch die zweite 24h-Kreativwerkstatt am 26. und 27. Juni 2020 war wieder ein Erfolg. Es entstanden viele tolle Bilder und so manch ein/e TeilnehmerIn war auch schon beim ersten Workshop dabei. Aber auch viele Neulinge konnten durch die Anleitung von Nachbarin und Kreativtrainerin Helga ihre kreative Seite entdecken.

Danke an alle Beteiligten  für den tollen Workshop.

 

Das Quartiersbüro „mittendrin“ öffnet wieder

Endlich ist es soweit und auch das Quartiersbüro „mittendrin“ öffnet wieder die Türen, und zwar ab Dienstag den 12. Mai 2020.

(Neue) Öffnungszeiten:

Dienstag und Mittwoch von 16:00 bis 19:00 Uhr

Donnerstag von 9:00 bis 12:00 Uhr

Wir freuen uns schon Sie wieder persönlich begrüßen zu dürfen. Wenn Sie vorbeikommen vergessen Sie bitte Ihre Maske nicht, benutzen Sie die bereitgestellten Desinfektionsmittel und treten Sie bitte nur einzeln (außer mit im gleichen Haushalt lebenden Personen) ein.

Digitale Öffnungszeiten des Quartiersbüro „mittendrin“

Trotz der Krise und physischen Abwesenheit im Brauquartier, möchte Karlheinz Gürtl für Sie als Ansprechperson weiterhin gut erreichbar bleiben und auch wieder von „Angesicht zu Angesicht“ mit Ihnen sprechen können.

Deswegen gibt es ab sofort die Möglichkeit, dass Sie ihn nicht nur telefonisch und per Email, sondern auch jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 12:00 bis 15:00 Uhr (und nach vereinbarten Terminen) über Skype (mittendrin@brauquartier-puntigam.at) und über WhatsApp (0676/4533600) in Ton und Bild erreichen können.

 

 

Liebe Nachbar_innen, jetzt heißt es zusammen halten!

Die kommenden Wochen werden aufgrund der COVID-19-Epidemie für uns alle nicht ganz einfach werden.

Es wäre schön, wenn die Hausgemeinschaften im Brauquartier in diesen Wochen ein wenig zusammenhalten könnten und wenn Menschen, die Unterstützung benötigen, diese auch erhalten.

Denn vor allem ältere Menschen mit Vorerkrankungen oder einem geschwächten Immunsystem sollten derzeit das Haus nicht verlassen und Sozialkontakte mit anderen Menschen so gut wie möglich meiden.

Deswegen gibt hier online eine Liste, die Sie im Stiegenhaus oder beim Lift aushängen können, damit Hilfs- und Unterstützungsangebote oder benötigte Unterstützung eintragen kann.

Oder Sie kontaktieren Ihre Nachbar_innen schriftlich mit folgender Vorlage.

Weiters können Sie sich auch die Nachbarschaftsplattform FragNebenan zu Nutze machen.

Und für alle die sich noch weiter engagieren wollen bietet das von Ö3 und dem Roten Kreuz initiierte Team Österreich ein gute Möglichkeit.

In diesem Sinne, bleiben Sie gesund und halten Sie zusammen!

Aktuelle Lage – Quartiersbüro bleibt geschlossen

Das StadtLABOR nimmt seine Verantwortung für die Gesundheit seiner Mitarbeiter_innen und Besucher_innen sehr ernst.

Aufgrund der aktuellen Bedrohung durch den SARS-CoV-2 Virus schränken wir unsere Aktivitäten im öffentlichen Raum sowie jene mit Besucherfrequenz stark ein.

Das Quartiersbüro „mittendrin“ bleibt daher vorerst bis Ostern geschlossen.

Sollte die Lage es zulassen, werden wir nach Ostern unsere normalen Öffnungszeiten wieder anbieten.
Zwischenzeitlich stehen wir Ihnen gerne per Mail oder Telefon zur Verfügung.

Karlheinz Gürtl

TELEFON: 0676 / 45 33 600

mittendrin@brauquartier-puntigam.at

24-Stunden Kreativwerkstatt – Malen im Brauquartier

Die 24h-Kreativwerkstatt am 28. und 29. Februar 2019 war ein voller Erfolg. Fast 20 Bewohner und Bewohnerinnen nahmen am Workshop teil und nutzten die Möglichkeit sich kreativ zu entfalten. Unter der Anleitung von Nachbarin und Kreativtrainerin Helga entstanden tolle Werke. Aber nicht nur die Kunst stand im Vordergrund, sondern auch nachbarschaftliche Beisammensein. Zum Abschluss wurde außerdem noch gemeinsam gekocht und gegessen.

Danke an alle Beteiligten – der tolle Workshop findet sicher eine Fortsetzung.

Neue Öffnungszeiten GenussBauernLaden Hillebrand

Der GenussBauernLaden Hillebrand im Brauquartier Puntigam hat ab Februar neue Öffnungszeiten, welche dem dem KundenInneninteresse aus dem Quartier angepasst wurden:

Donnerstag:   9 – 18 Uhr

Freitag:          9 – 18 Uhr

Samstag:        9 – 13 Uhr

Frau Ursula (Uschi) Eggenreich betreut den GenussBauernLaden ab Februar alleine und wird für Ihre Anliegen da sein.

Der 24 Stunden Lebensmittelautomat wird natürlich weiterhin 7 Tage die Woche 24 Stunden mit rund 30 Spezialitäten für Sie zur Verfügung stehen und wie gewohnt vor dem Geschäft zu finden sein.

Familie Hillebrand und Frau Eggenreich würden sich sehr freuen, Sie auch zu den neuen Öffnungszeiten mit saisonalen und nachhaltig produzierten Lebensmitteln aus der Region zu günstigen Preisen versorgen zu dürfen.