Gratis Sportangebot im BQ

Der ASVÖ Steiermark bietet für SeniorInnnen und Junggebliebene ein wöchentliches Bewegungsprogramm im Brauquartier an.

Jeden Dienstag zwischen 11:00 und 12:00 Uhr gibt es von Juni bis Oktober  ein sanftes Bewegungsprogramm, das auch zu Hause leicht nachzumachen ist.

Die Teilnahme am Programm ist unverbindlich und kostenlos für alle TeilnehmerInnen – einfach kommen und mitmachen!

Gestartet wird am 6. Juni 2022. Treffpunkt ist vor dem Quartiersbüro “mittendrin“ (BQ 19 am Quartiersplatz).

Sicher auf Rollen unterwegs

Der SC-Highlander bietet während den Sommermonaten am Weblinger Gürtel immer dienstags von 18 – 19 Uhr für Anfänger und Fortgeschrittene zwischen 5 und 16 Jahren einen Skateführerschein an.

Hier gibt es weitere Informationen!

Umleitung im Brauquartier

Liebe NachbarInnen,

im Namen der Hausverwaltungen dürfen wir Sie darauf hinweisen, dass die Pflasterung der Zufahrtsstraße im Brauquartier zwischen Freigeist und Spar erneuert wird. Die Arbeiten starten nächste Woche und werden ca. 2 Wochen andauern. Während dieser Zeit gibt es für PKWs eine Umleitung über die Tiefgarage.

Einen genauen Plan finden Sie hier!

Nachlese – Pflanzentauschbörse

Am Freitag, dem 1. April trafen sich, wie im vorigen Jahre,  einige Hobbygärtner*innen am Quartiersbüro „mittendrin um sich auszutauschen und das gleich im doppelten Sinn. Jungpflanzen und Samen wechselten die Besitzer*innen. Einiges konnte dann auch noch an Nachbar*innen weiter geschenkt werden.

Danke an alle Tausch- und Spender*innen und schöne Gartl-Saison!

Nachlese – Frauenbankerl

Am Mittwoch, 23. März 2022 fand unsere diesjährige Aktion zum Weltfrauentag statt. Am Dachgarten diskutierten wir über die Gleichstellung von Frauen im öffentlichen Raum. Dazu gab es auch eine kleine Ausstellung mit Infoplakaten zum Thema.

Für alle die Ausstellung verpasst haben: Die Plakate mit den Infos und Fakten zum Thema „Gleichberechtigung im öffentlichen Raum“ finden Sie in der Auslage des Quartiersbüros „mittendrin“.

 

Bank für Alle im Brauquartier

Vor ein paar Wochen wurde im Auftrag des Sozialresorts der Stadt Graz eine neue Bank im Brauquartier aufgestellt. Bei den wichtigen Faktoren wie etwa Sitzhöhe, Neigung der Rückenlehne, Armlehnen, Fußrasten etc. wurde auf ein altersgerechtes und barrierefreies Design geachtet. Sie finden die Bank an der Begleitstraße zwischen Trafik und Tiefgarageneinfahrt.

Genießen Sie die neue Sitzmöglichkeit und halten Sie die Augen offen, wenn Sie in anderen Bezirken unterwegs sind, denn in jedem Bezirk wurde eine dieser Bänke aufgestellt.

Herbstfest 2021

Das Herbstfest am 22. Oktober hat trotz der kühlen Temperaturen einen regen Zuspruch gefunden. Viele Nachbarinnen und Nachbarn haben die „heißen Maroni genossen. Danke fürs dabei sein! Und ein herzliches Danke geht auch an Freigeist und PiPaPo, die uns mit Getränken und Pizza versorgt haben.

Unterschriftenliste für autofreien Innenhof im Brauquartier

Mehrere Bewohner*innen haben sich zusammengetan um gemeinsam bei den Hausverwaltungen die Durchsetzung des Fahr-, Halte und Parkverbotes im Innenhof einzufordern. Es wird an die Zuständigen appelliert, dass die Zugänge zu den Innenhöfen mit Pollern (oder ähnlichem) versehen werden, so dass die Gemeinschaftsflächen nur für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen zugänglich sind, damit Kinder ungefährdet spielen können und die Lärm- sowie Staubbelastung abnimmt.

Sollten Sie auch dieser Meinung sein, können Sie im Quartiersbüro „mittendrin“ diese Forderung mit Ihrer Unterschrift unterstützen.

Tauschbörse im Brauquartier

Vor dem Quartiersbüro „mittendrin“ gibt es ab sofort die Möglichkeit Bücher, DVDs, und vieles mehr auszuborgen, vorbeizubringen und zu tauschen.

Einfach vorbeikommen und schauen, ob etwas Spannendes dabei ist oder auch gelesene Bücher, gesehene Filme etc. vorbeibringen.

Frühjahrsputz im Brauquartier

Ihm Rahmen des „Steirischen Frühjahrsputz“ haben wir am letzten Mittwoch das Brauquartier und die direkte Umgebung von Müll befreit. Fast 20 BewohnerInnen haben daran teilgenommen. Erfreulich war, dass darunter sehr viele Jugendliche und Kids waren, dank denen etliche Säcke an Müll entsorgt werden konnten.

Nochmals danke an Alle fürs Mitmachen!

Und Danke an Sie, dass Sie in Zukunft weiterhin auf das achtlose Wegwerfen von Abfall und Zigaretten verzichten und die dafür aufgestellten Mülleimer und Aschenbecher benutzen!